Ausgezeichnet mit dem Multimedia Award 2006

Die TV-Journalistin (M.A.)

Simone Jacob (46) ist TV-Journalistin, Moderatorin und Bildhauerin.
Sie studierte an der Ludwig-Maximillians-Universtität in München Kommunikationswissenschaften, Soziologie und Psychologie. Im Abendstudium erlangte sie an der Bayerischen Akademie für Werbung außerdem einen Abschluss als Kommunikationswirtin.

Ein Volontariat (1988) bei dem amerikanischen Fernsehsender WPBT in den USA, legte den Grundstein für ihre Karriere als Filmautorin.

1996 ging sie mit ihrer Familie sechs Monate auf Weltreise. Auf dieser Reise produzierte sie die 17-teilige Fernsehserie "Weltreise mit Kindern", in der sie neben Regie auch für Kamera und Ton verantwortlich war. Die Serie wurde im Kinderkanal, ARD und BR ausgestrahlt.

Als Pferde-Liebhaberin und begeisterte Reiterin übernahm sie bei der Reit-WM 2006 in Aachen die TV- Berichterstattung und Live-Kommentierung für den Bereich Westernreiten / Reining für den WDR (Redaktion: Sport im Westen).
Für ihre journalistische Arbeit auf der Reit-WM 2006 wurde sie im März 2008 von der AQHA (American Quarter Horse Association / USA) in San Francisco mit dem Multimedia Award ausgezeichnet.

Journalistin und Filmautorin Simone Jacob

Seit über 15 Jahren arbeitet sie als Filmautorin (Filme) für private und öffentlich-rechtliche Fernsehsender im Auftrag oder als freie Filmproduzentin.

Neben ihrer Fernsehtätigkeit schreibt sie auch für verschiedene Western-Pferde-Magazine
(Pferde-Fachpresse) und Pferdemessen.

Ihre langjährige Erfahrung als Journalistin und Moderatorin ergänzte sie durch versch. Selbsterfahrungs- Gruppen und eine zweijährige Ausbildung in Systemischer Familien- therapie.

Mit Mann, zwei Kindern, Pferd und Hund lebt sie in München. Neben ihrer journalistischen Arbeit leitet sie hier eine kleine Stein-Bildhauerwerkstatt in der sie am Wochenende Bildhauer-Kurse veranstaltet.